Liebe Bürgerinnen und Bürger, sowie Besucher der Stadt Roßleben-Wiehe,

ich heiße Sie als Bürgermeister herzlich Willkommen und freue mich, Ihnen hier unsere neue Homepage präsentieren zu können. Hier haben Sie als "Neuankömmling" die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck über unsere schöne Stadt zu verschaffen. Unsere Einwohner haben hier zusätzlich zum Amtsboten die Möglichkeit, sich über Aktuelles zu informieren.
Seit der Gebietsreform am 01.01.2019 gehören folgende 10 Ortsteile zur Stadt Roßleben-Wiehe: Bottendorf, Donndorf, Garnbach, Kleinroda, Kloster Donndorf, Langenroda, Nausitz, Roßleben, Schönewerda und Wiehe. Gemeinsam mit Ihnen und meinen Mitarbeitern möchte ich die Zukunft unserer "neuen Stadt" gestalten.
Die Stadt wird in der Mitte geteilt durch die Unstrut, die hier verläuft und bettet sich in das wunderschöne Unstruttal ein. Somit bietet die Stadt Roßleben-Wiehe viele Möglichkeiten für Touristen und Einwohner im Bereich der Rad-, Wander- und Wasserwege. Die Region ist gespickt mit mittelalterlichen Klöstern und Burgen, in unmittelbarer Nähe finden Sie mit dem Saale-Unstrut-Anbaugebiet das nördlichste Weinanbaugebiet für Qualitäswein Deutschlands. Kurzum, es gibt viel zu entdecken und ein Besuch ist immer lohnenswert. Überregional bekannt sind beispielsweise die Klosterschule Roßleben, eine der weltgrößten Modellbahnanlagen und das Schloss Wiehe. Auch die Kelterei in Donndorf ist ein weiteres Ausflugsziel in unserer Stadt, um hier nur einige Beispiele zu nennen.
Sie haben noch Fragen, Anregungen oder Probleme? Meine Mitarbeiter und ich versuchen ihr Anliegen schnellstmöglich zu klären.
 
Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister
Steffen Sauerbier